Zur besseren Verdeutlichung greifen wir ein Beispiel auf:

  • Firmensitz = Deutschland
  • Versandlager = Deutschland
  • Firmensitz = Deutschland
  • Versandlager = Polen

Demnach bestimmt nicht der Firmensitz eines Unternehmens, ob es sich um eine Inlands- oder Auslandssendung handelt, sondern der Standort des Versandlagers.


Konfigurieren kannst du den Standort deines Lagers
in der Transaktion Prüftabellen [BAS01] - Tab: Lager/Logistik - Menü: Lager.
Wenn in der Prüftabelle kein Land explizit definiert ist, wird automatisch das Land des Firmensitzes als Versenderland angenommen.
Außerdem muss das Lager als Standardlager definiert sein und darf in der OMP01 nicht für den Auftragsimport ausgeschlossen sein.

Did this answer your question?