Chargennummern (auch Batch-Nummer, Losbezeichnung, Serienbezeichnung genannt) sind dafür da, um Ware zu bestimmten Produktionszyklen zuzuordnen. Sie spielen eine wichtige Rolle in der Chemie- und Lebensmittelindustrie. Dadurch können bei Feststellung eines Produktionsfehlers die betroffenen Produkte vom Markt genommen werden.

Grundeinstellungen

  1. Gehe zur Administration (oben rechts im Bildschirm) -> klicke auf den Reiter Systemeinstellungen
  2. Unter der Überschrift Artikel: Setze den Haken in die Checkbox Chargennummer anzeigen
  3. Speichern

Chargennummern automatisch vergeben

Du kannst deine Chargennummern automatisch vergeben. Diese beinhalten ausschließlich das Datum. Das Standardformat ist yyyymmdd (Beispiel: 20181224 wenn das Datum der 24.12.2018 ist).

  1. Gehe zur Administration (oben rechts im Bildschirm) -> klicke auf den Reiter Systemeinstellungen
  2. Unter der Überschrift Artikel: Setze den Haken in die Checkbox Chargennr. vorbelegt
  3. Wenn du das Standardformat ändern willst, kannst du das in dem Feld Chargennr.-Format umsetzen. Achte auf den Tooltip.
  4. Speichern

Artikel als chargengeführt kennzeichnen

Um einzelne Artikel als chargengeführt zu kennzeichnen, gehst du so vor:

  1. Öffne die Transaktion Artikelstamm [BAS02] 
  2. Markiere den gewünschten Artikel mit einem Haken und klicke auf das Stift-Symbol Bearbeiten
  3. Im Tab Allgemein unter der Überschrift Bestand setzt du den Haken in die Checkbox Chargengeführt.
  4. Speichern

Wenn du mehrere Artikel als chargengeführt kennzeichnen willst, gehst du so vor:

  1. Öffne die Transaktion Artikelstamm [BAS02] 
  2. Markiere die gewünschten Artikel mit einem Haken und klicke auf den grünen Button Massenbearbeitung
  3. Fülle die Felder folgender Weise aus:
    Aktualisiere = Chargengeführt
    Operator = setzen
    Wert = Setze einen Haken ein
  4. Klicke auf Aktualisieren

Tipp: Wenn du sichergehen willst, dass alle als Chargengeführt markierten Artikel bei einem Wareneingang mit einer Chargennummer versehen werden, gehe so vor:

  1. Gehe zur Administration (oben rechts im Bildschirm) -> klicke auf den Reiter Systemeinstellungen
  2. Unter der Überschrift Artikel: Setze den Haken in die Checkbox Chargennr. erforderlich
  3. Speichern

Chargennummern eingeben

Die Chargennummern kannst du vergeben, wenn du einen Warenbestand neu hinzubuchst.

  1. Öffne die Transaktion Manuelle Buchung [INV01]
  2. Wähle den Dokumenttyp Wareneingang aus, fülle die weiteren Felder nach Bedarf aus (Warenbeweg.-Nr. wird automatisch vom System vergeben)
  3. Gib die Artikel-Nr. ein, trage die Menge sowie Einheit ein, wähle das Lager aus.
  4. Bewegungsart = Wareneingang
  5. Trage bei Bedarf eine Chargennummer ein
  6. Speichern

Du kannst den Wareneingang auch direkt aus deiner Bestellung buchen, dadurch musst du nicht alle Positionen einzeln anlegen. In diesem Artikel erfährst du wie:
Wareneingang aus Bestellung

Did this answer your question?