Du kannst die Nachbestellung deiner Ware per E-Mail in reybex tätigen. Dafür legst du zunächst einen Lieferanten an. Dabei ist es nützlich, wenn du die E-Mail-Adresse des Lieferanten pflegst. Dadurch wird bei einer Bestellung an den Lieferanten der Adressat automatisch übernommen. Wenn du keine E-Mail-Adresse in den Lieferantendaten hinterlegst, musst du den Adressaten selbst eintragen.
Handelt es sich um eine Firma mit mehreren Kontaktpersonen, kannst du diese entsprechend anlegen. Wenn die Firma und die Kontaktperson mit einer E-Mail Adresse angelegt wurden, wird in der Bestellung automatisch die E-Mail Adresse der Firma übernommen. Du kannst aber eine Kontaktperson der Firma auswählen, dadurch wird die E-Mail Adresse dieser Person übernommen.
Ach wenn das Adressfeld bereits automatisch befüllt wurde, kannst du in das Feld klicken und bei Bedarf eine andere E-Mail Adresse eingeben.
So würde das dann aussehen:

So legst du Kontakte bzw. Lieferanten an:

Kontakte anlegen
Hier wird dir im 2. Video in Minute 2 gezeigt, wo du eine Kontaktperson zu dem Lieferanten anlegst.

Wie du eine Bestellung tätigst, erfährst du in dem Artikel:

Bestellungen manuell erzeugen

Did this answer your question?