Sammelkonten werden in reybex als Debitor-Konto (Kunden) oder Kreditor-Konto (Lieferant) angelegt. Sammelkonten können Zahlungsarten und Kundengruppen hinterlegt werden.

Am besten kann das Anhand eines Beispiels gezeigt werden:

Es wird in den Kontakten ein Kunde (Debitor) angelegt 

  • Kunden-Name "Sammelkonto PayPal"
  • Kunden-Nr. 100500. 
  • Als Land nimmt man das Land, wo der Sitz des Unternehmens ist, in diesem Fall Deutschland
  • Das debitorische / kreditorische Konto wird mit dem Anlegen des Kunden automatisch im Kontenplan mit der identischen Nummer 100500 mit angelegt.

Jetzt öffnen Sie im Kontenplan das Konto "Sammelkonto PayPal" und setzen folgende Haken bzw. Punkte

  •  Haken bei aktiv, direkt bebuchbar
  • Währung EUR, Mitbuchkonto "1400-Forderung aus Lieferung und Leistungen" nach SKR03
  • Sie können auch gerne weitere Einstellungen vornehmen, wenn nötig

Somit hätten Sie ein Sammelkonto angelegt, welches für die Zahlungsart PayPal  genutzt werden kann.

Der gleiche Vorgang kann für ein Sammelkonto für eine Kundengruppe durchgeführt werden, es muss dort nur der Name und Nr. anders gesetzt werden.

Did this answer your question?