Bevor du mit der Inventur startest, lege einen Dokumenttyp für die Inventur fest. Wie du dafür vorgehst, beschreiben wir in unserem Hilfe Artikel Mobile Lager App: Vorbereitungen für die Inventur

Inventur mit der Mobile App durchführen

  1. Klicke in deiner Mobile App auf Inventur. ACHTUNG: Du kannst eine Inventur immer nur in einem Lager durchführen.
  2. Trage oder scanne in das Feld Artikel/Lagerplatz den Lagerplatz ein, an dem du die Inventur durchführst. 
  3. Scanne die Artikelnummer ein. Die Menge wird vor dem ersten Scan automatisch auf 1 gesetzt. Der Inventurbeleg für eine Inventur wird automatisch angelegt, sobald du den ersten Artikel einscannst.
  4. Wenn du zu viele Artikel eingescannt hast, dann setze in das Feld Menge ein Minuszeichen vor die Zahl  -1, -2, -3 z.B. und klicke auf Absenden.

Inventur abschließen

Gehe in die reybex-Anwendung > öffne die Transaktion Neue Inventur [INV09]

  1. Wähle das Lager aus, in welchem du die Inventur durchgeführt hast.
  2. Wähle die Lagerplatz Bezeichnung aus.
  3. Das Belegdatum wird automatisch erstellt, du kannst es auch manuell ändern. 
  4. Wähle die Ebene aus, um dein Zählspektrum einzuschränken > klicke auf Aktualisieren

In der Tabelle siehst du die Daten deiner Inventur. 

  • Setze das Häkchen in der Checkbox für deine Inventur > klicke auf Übernehmen.

In der angezeigten Inventurliste hast du zwei Möglichkeiten:

A
) Klicke auf Neuen Datensatz hinzufügen (falls ein Artikel fehlt) 

B) Setze das Häkchen in der Checkbox neben Inventur abschließen und Bestände verbuchen >  Speichern

Beenden der Inventur

  • Setze in der Checkbox Inventur abschließen und Bestände verbuchen ein Häkchen > Speichern.

Inventur kommentieren

  • Im Feld Langtext oder im Reiter Notizen kannst du Kommentare schreiben.

Sonstiges

Im Reiter Sonstiges sind die Felder automatisch ausgefüllt. Im Feld Bewegungsart für Eingang verfügbarer Bestand ist der Eintrag Inventurdifferenz verfügbar plus ausgewählt. Für den Eingang steht immer plus und für den Ausgang steht immer minus.

Abweichende Bestände überprüfen und korrigieren

  • Differenzliste: Klicke auf das Dreieck neben dem Button Report (blauer PDF Button) > wähle Differenzliste > du siehst im PDF die Bestandszahlen mit Abweichungen von den in reybex erfassten Beständen. 
  • Zählliste ausdrucken: Klicke auf das Dreieck neben dem Button Report (blauer PDF Button) > wähle Zählliste > drucke die Inventur-Zählliste für die erneute Zählung aus. 
  • Korrektur: Klicke auf den Reiter Positionen > klcke auf den grünen Stift > gib händisch die gezählte Menge ein.  

Hinweis: Wenn du eine negative Zahl bei deinen Bestandszahlen siehst, bedeutet das in der Regel, dass für den betreffenden Artikel eine Reservierung existiert.

Did this answer your question?