Die Zahlungseingänge/-ausgänge werden automatisch eingelesen.
Die Zahlungen werden automatisch den Belegen wie z.B. Aufträgen, Rechnungen zugeordnet. Du kannst aber die Zuordnung manuell durchführen.
Abschließend kannst du diese Zahlungen auch im DATEV-Export drucken.
Du kannst auch Korrekturen vornehmen und deine Zahlungen manuell zuordnen.

1. Einrichtung  

Richte zunächst dein Bankkonto ein, falls du dies noch nicht getan hast, schaue in der Dokumentation Online Banking in reybex einrichten noch einmal nach, wie das funktioniert.
Wenn du bei einer Bank mehrere Unterkonten hast, ist das kein Problem. Diese werden später im Zahlungsabgleich alle zur Auswahl stehen. Dort wählst du die Bank aus und anschließend die IBAN des gewünschten Konto.

2. Zahlungsabgleich

Nun erklären wir dir, wie du das Zahlungsabgleich durchführst.

  1. Öffne die Transaktion Zahlungsabgleich Online [FIN16]
  2. Wähle das Konto aus
  3. Wähle das Datum des einzulesenden Buchungstages aus
  4. Klicke auf den grünen Button Umsätze einlesen

Du hast 4 Möglichkeiten zum Zahlungsabgleich:

  1. Automatisch verbuchen (grüner Button)
  2. Offene Posten verbuchen
  3. Ohne Beleg verbuchen. Es gibt ein Beleg wie z.B. Auftrag, aber die Rechnung zu diesem Auftrag existiert noch nicht.
  4. Manueller Eingang/Ausgang. Die Zahlung kann direkt einem Konto zugeordnet werden, wie z.B. Mietkosten, Versicherung usw.

Im linken Teil des Bildschirmes siehst du die Zahlungen, die für dein ausgewähltes Konto aktuell sind. Hier sind manchmal Positionen farblich markiert.  
Grün bedeutet, dass die Transaktionsnummer, die Bestellnummer oder die Belegnummer in den Vertriebsbelegen gefunden wurden.
Gelb bedeutet, dass nur Kontakt oder IBAN gefunden sind.
Rot bedeutet, dass keine der oben genannten Merkmale und sogar der Kontakt im Kundenstamm nicht gefunden wurde.

Klicke mit der linken Maustaste auf einen Zahlungsposten. Du siehst im rechten Teil des Bildschirmes Vertriebsbelege, zu denen du die Zahlung manuell zuordnen kannst.
Markiere den Beleg, zu dem die Zahlung gehört, und klicke auf den Blauen Button Zuordnen.
Nun hast du den Zahlungseingang zu dem gewählten Vertriebsbeleg zugeordnet.

1. Beispiel Zahlungsabgleich

Wir zeigen dir ein Beispiel.
Nehmen wir an, du hast einen Auftrag.

  1. Öffne deine Vertriebsbelege [SAL01].
  2. In der Spalte Firma suche nach der Firma, in unserem Beispiel Rakuten Deutschland GmbH.
  3. Du siehst eine Rechnung und einen Auftrag. Da wir uns für den Auftrag interessieren, setze einen Haken bei dem Auftrag.
  4. Klicke auf den Neu-Button, um eine Rechnung zu diesem Auftrag zu erstellen.

Es öffnet sich ein Fenster, in welchem du bei Rechnung den Radio Button anklickst (blau) und auf OK klickst.

Es öffnet sich ein Fenster, in welchem du die Rechnungsdaten siehst und auf Speichern klickst.

Nun klicke auf den Aktualisierungs-Button links und du siehst die zum Auftrag neu erstellte Rechnung.

Weiter musst du folgende Schritte durchlaufen:

  1. Öffne Fibu-Übergabe (Vertrieb) [SAL06]
  2. Finde in der Spalte Firma/Name die Firma / den Kunden.
  3. Setze einen Haken bei der passenden Rechnung.
  4. Klicke auf den FiBu-Übergabe-Button (PLUS). Du siehst dann, dass diese Rechnung  verschwunden ist, da sie jetzt unveränderlich in die Buchhaltung übergeben wurde.

Öffne nun Offene Posten [FIN04] und klicke auf die den Aktualisierungs-Button. Du siehst, dass deine Rechnung hier angezeigt wird.

  1. Öffne Auszifferung/Matching [FIN08].
  2. Finde über die Suche die Firma, welche wir als Beispiel betrachten.
  3. Wenn bei Offen das Häkchen angezeigt wird, dann siehst du offene Posten für diese Firma.
  4. Du siehst links die Rechnung, die du gerade zu deinem Auftrag erstellt hast.

Nun gehe zurück zu dem Reiter Zahlungsabgleich [FIN16].
Setze ein Häkchen bei dem Auftrag und klicke auf den blauen Button Zuordnen.
Jetzt verschwindet der Auftrag im Zahlungsabgleich.

Klicke nun bei den Offenen Posten auf den dunkelblauen Aktualisierungs-Button und du siehst, dort erscheint die Eingangszahlung, die du gerade zugeordnet hast.

Deaktiviere im Reiter Auszifferung/Matching [FIN08] das Häkchen bei Offen. Jetzt siehst du, dass rechts der Auftrag, den du gerade zugeordnet hast, erscheint.
Setze bei beiden ein Häkchen und klicke oben rechts auf den blauen Button Zuordnen. Jetzt sind die Zahlung und der Auftrag gematcht.
Solltest du einen Fehler gemacht haben, dann klicke links oben auf Zuordnung entfernen.

Bei den Offenen Posten sind diese Rechnung und Zahlung nun verschwunden.

2. Teilzahlung

Wenn die Rechnung komplett bezahlt ist, steht in der Tabelle Vertriebsbelege in der Spalte Zahlstatus: Komplett bezahlt und wenn die Rechnung nicht komplett bezahlt ist, erscheint dort Teilweise bezahlt.

Did this answer your question?