Deine Eingangsrechnungen kannst du über die Detailerfassung und die Schnellerfassung eintragen.

A. Wenn du die Eingangsrechnung über die Detailerfassung verbuchst, müssen die Artikel in reybex bereits angelegt sein. Diese Methode eignet sich, wenn du Rechnungen von Lieferanten über viele Positionen hast, die bereits über den reybex Bestellvorgang bestellt wurden. reybex übernimmt die Positionen aus dem System.

B. Über die Schnellerfassung kannst du direkt auf Buchhaltungskonten buchen und brauchst nicht auf die Artikel im System zurückzugreifen. Diese Methode eignet sich, wenn du Eingangsrechnungen schnell auf ein Konto buchen möchtest, beispielsweise Fahrtkosten oder Bürobedarf.  

A. Detailerfassung

Für die Detailerfassung von Eingangsrechnungen öffnest du die Transaktion Eingangsrechnungsprüfung [PUR04]. Klicke auf den Button mit dem Pluszeichen und erstelle eine neue Eingangsrechnung. 

1. Fülle die Felder mit den roten Sternchen aus.

2. Klicke auf den Button mit dem Einkaufswagen, um die passenden Bestellpositionen aus der Liste auszusuchen und zu übernehmen. 

3. Wenn alle Positionen passen, setzt du den Status auf Gebucht und die Eingangsrechnung wird nach dem Speichern in die Buchhaltung übergeben. 

B. Schnellerfassung

  1. Öffne die Transaktion Eingangsrechnungsprüfung [PUR04] und klicke auf den  Button Schnellerfassung.

2. Jetzt kannst du die Eingangsrechnung direkt erfassen.
3. Wenn du den Status auf Gebucht setzt, wird die Rechnung mit dem Speichern in die Buchhaltung übergeben.

4. Jetzt kannst du die Eingangsrechnung in der Transaktion Offene Posten [FIN07] unter Lieferanten sehen.

Did this answer your question?