Du kannst in reybex bei der Auftragsbearbeitung Versandetiketten erstellen. Gehe folgenderweise vor:

Versanddienstleister einrichten

Du verbindest zunächst dein Geschäftskundenkonto deines Versanddienstleisters mit reybex.
GLS
DHL
DPD
Für die Anbindung weiterer Versanddiestleister (FedEx, DACHSER, DB Schenker, Schweizerische Post, DPD Österreich) wende dich bitte an unser Support-Team.

Etikettendrucker einrichten

Hierzu findest du eine Anleitung in unserer Dokumentation Druckereinstellungen.

Versandetiketten erstellen

  1. Öffne die Transaktion Vertriebsbelege [SAL05]
  2. Markiere die Vertriebsbelege mit einem Haken -> Rechtsklick auf einen der markierten Belege > Klick auf Versenden
  3. Wähle die gewünschten Belege/Dokumente/Etiketten aus -> klicke auf OK.
  4. Pro Beleg werden nun die Etiketten erstellt: Jeweils ein PDF zum Download bzw zum Druck. Lieferscheine und Etiketten haben die gleiche Reihenfolge im Ausdruck.
  5. Pakete anhand der Lieferscheine packen und versandfertig machen. 

Wenn du ein Versandetikett in reybex erstellt hast, siehst du die Daten dazu im Vertriebsbeleg. Du kannst diese auch nachträglich bearbeiten und hinzufügen.
Gehe hierfür folgender Weise vor:

  1. Öffne die Transaktion Vertriebsbelege [SAL05] -> Doppelklick auf die gewünschte Belegnummer
  2. Klicke auf den Tab Packstücke -> hier siehst du, ob bereits ein Etikett erstellt wurde

Mit dem Plus-Button Neu kannst du ein Packstück manuell eintragen. Bearbeiten kannst du ein mit einem Haken markiertes Packstück durch das Stift-Symbol Bearbeiten.

Versand an Packstation

Wenn an eine Packstation versendet wird, werden im Beleg unter Empfänger -> Warenempfänger die Felder folgender Weise gefüllt:

  • Postnummer in den Adresszeile 2 (Die Postnummer steht auf der Packstation-Kundenkarte sowie im Kundenkonto des Empfängers.)
  • "Packstation" als Straße
  • Packstation-Nummer als Hausnummer angeben
  • PLZ und Ort müssen angegeben werden

Hier ein Beispiel:

Did this answer your question?