eine Arbeit mit reybex wird viel mit Tabellen zu tun haben. Hier ein paar wichtige Basics im Umgang mit den Tabellen.

Vorab ein wichtiger Hinweis:
In reybex werden pro Seite automatisch 35 Zeilen/Elemente angezeigt. Das bedeutet, deine Tabelle wird standardmäßig mehrseitig angezeigt.
Du kannst die Menge der angezeigten Elemente pro Seite ändern. Klicke auf das kleine Dreieck am unteren Tabellenrand (siehe Screenshot) und wähle eine für dich passende Anzahl der angezeigten Elemente pro Seite aus.

1. Drag & Drop der Spalten

Du kannst die Spalten deiner Tabellen per Drag & Drop anordnen (hier ein Beispiel aus der Transaktion Kontakte [CRM02]). Klicke mit der linken Maustaste auf das dunkle Feld mit der Spaltenüberschrift, ziehe die Spalte mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle und lasse die Maustaste wieder los.

2. Spalten ausblenden

Spalten kannst du ein- oder ausblenden.

  1. Klicke auf das kleine Dreieck rechts neben der Spaltenüberschrift.
  2. Gehe in den Menüpunkt Spalten
  3. Spalten, die du sehen möchtest, markierst du mit einem Häkchen, bzw. entferne es mit einem Mausklick, wenn du eine Spalte ausblenden möchtest. 

Wichtig: Falls du deine Tabellen-Einstellung beibehalten möchtest, speichere sie. Klicke oben rechts auf das kleine Zahnrad Tabellenkon-Einstellungen und wähle Konf. speichern. Deine Einstellungen stehen dir werden beim nächsten Start von reybex übernommen. 

3. Filter setzen 

Wenn du die Tabellenselektion vorab filtern möchtest, gehe wie folgt vor:

  1. Klicke auf das kleine Dreieck rechts neben der Spaltenüberschrift
  2. Klicke im Menü auf Filter.
  3. Wähle die Bedingungen für den Filter aus. Im Beispiel wurden alle Firmen und Namen von M bis R ausgewählt.
  4. Klicke auf Filter, um deine Eingabe zu bestätigen.


Wenn du den Filter häufig nutzt, speichere ihn ab. Klicke links oben auf den Filter-Button und sichere die gesetzten Filter mit Klick auf Filter speichern


Im Pop-Up-Fenster gibst du deinem Filter einen Namen. Du kannst die Filterbezeichnung im Nachhinein ändern.
Tipp: Dieser Filter ist nur für den Nutzer verfügbar, der ihn gesetzt hat.


Ist in einer Spalte ein Filter gesetzt, erkennst du dies an dem gelben Quadrat in der Filterzeile. Mit einem Klick auf das Quadrat entfernst du den Filter wieder.


Experten-TIPP:
Möchtest du alle gesetzten Filter auf einmal zurücksetzen, dann drücke die Taste F9 auf deiner Tastatur.

4. Kopieren und Einfügen von Daten per Copy & Paste

Du kannst einzelne Daten innerhalb des Programms für externe Zwecke per Copy & Paste kopieren und einfügen. (z.B. Excel). 

5. Spalten formatieren

Wenn deine Tabelle ungleichmäßig aufgezogene Spalten hat, kannst du sie gleichmäßig anordnen. Klicke auf den Spalten-Button Spalte anpassen oben rechts und deine Spalten werden gleichmäßig breit angezeigt.

6. Daten-Export 

Du kannst deine Tabellen als Excel- oder PDF-Datei exportieren.
Klicke oben rechts auf die Buttons für den PDF oder Excel Export und deine Tabelle wird in das gewünschte Dateiformat exportiert. 

Did this answer your question?