1. Transaktionen suchen und filtern

Jede Transaktion besitzt einen Namen und einen Code. 

Wenn du in das Suchfeld mit dem Text Öffnen... klickst, werden dir alle verfügbaren Transaktionsnamen und -codes angezeigt. Du kannst durch die Liste scrollen und dir per Mausklick eine Transaktion auswählen. Sie wird dann in einem neuen Tab geöffnet.

Wenn du eine bestimmte Transaktion benötigst, dann gibst du in das Suchfeld den genauen Namen oder den Transaktionscode ein. Wenn du auf den angezeigten Namen klickst, wird die Transaktion in einem neuen Tab geöffnet.

Transaktionen kannst du nach bestimmten Bereichen filtern. Möchtest du nun, dass alle Transaktionen angezeigt werden, die beispielsweise unter den Bereich CRM fallen, gibst du die Buchstaben des Codes ein  (in diesem Falle CRM) und dir werden alle Transaktionen angezeigt, die unter CRM fallen. 

Weitere mögliche Transaktionsbereiche sind:
BAS (Basis),
CAS (Kassenbuchungen),
CASH (PC Kasse),
CMS (Content Management),
EDI (EDI Transaktionen),
EMW (E-Mail-Workflows),
FIN (Finanzen),
INV (Inventur, Bestände),
OMP (Online Marktplätze),
PRM (Projektmanagement),
PUR (Einkauf),
SAL (Sales/Verkauf). 

2. Spalten filtern

Anhand eines Beispiels zeigen wir dir, wie du Tabellenspalten filterst. In unserem Beispiel wählen wir die Transaktion Kontakte (CRM02)

Wenn du schnell nach einem bestimmten Begriff oder Namen suchst, gibst du diesen Suchbegriff in das leere Feld zwischen Spaltenüberschrift und Spalte ein. 

In unserem Beispiel suchen wir in den Kontakten nach einer Firma mit dem Namen Möwe. Wir geben Möwe in das leere Suchfeld unter der Spaltenüberschrift
Firma/Name ein. 

In einem Ausklapp-Menü werden die Treffervorschläge mit Varianten zu deinem Suchbegriff angezeigt.
In unserem Beispiel gibt es zwei Firmen, die den Begriff Möwe in ihrem Namen enthalten. Wenn du auf einen bestimmten Treffer klickst, erscheint nur dieser
eine Treffer in deiner Tabelle. 

Du kannst nach der Eingabe deines Suchbegriffs in das Suchfeld auch auf die Enter-Taste (Return) deiner Tastatur klicken. Dann wird dir die vollständige Trefferliste
mit allen Varianten angezeigt. Mit einem Klick in die Checkbox ganz links setzt du ein Häkchen und markierst den Treffer zur weiteren Bearbeitung.
Klicke danach auf Bearbeiten (Stift-Button). Dir werden alle Details zu dem Treffer in einem neuen Tab angezeigt. In unserem Falle sind das die Kontaktdetails zur Firma Möwe. Mit einem Klick auf das gelbe Rechteck setzt du den Filter zurück.

3. Mehrere Filter setzen

Du hast auch die Möglichkeit, nach mehreren Eigenschaften zu filtern.
Ein Beispiel: Wir suchen alle Firmen mit dem Begriff Möwe im Firmennamen und einem Eintrag unter Ort mit dem Ortsnamen Essen.

Nun werden alle Firmen mit Möwe im Firmennamen angezeigt, die sich in Essen befinden.

4. Detaillierte Spaltenfilterung

Über das Symbol rechts neben der Filtereingabe lässt sich die Art der Filterung einrichten. Du kannst hier spezieller filtern. Es gibt folgende Optionen:

Als Beispiel filtern wir mit dem Suchbegriff GmbH und dem Filter Beinhaltet nicht. Es werden alle Firmen angezeigt, die keine GmbH sind.

5. Gesetzten Filter speichern und benennen

Falls du einen Filter beibehalten möchtest, musst du dies unbedingt abspeichern. Klicke hierfür auf das Zahnrad oben rechts und wähle per Mausklick Filter speichern.

Wähle eine passende Filterbezeichnung aus. 

Falls du diesen Filter im Nachhinein noch ändern möchtest, dann wähle einfach genau dieselbe Filterbezeichnung und klicke auf OK.
Tipp: Dieser Filter ist nur für den jeweiligen Nutzer verfügbar.

6. Enddatum nach Variablen filtern

Du kannst beispielsweise in deinen Tasks auch Variablen als Datum angeben und diese als voreingestellten Filter gesetzt lassen.

{HEUTE}, {ERSTER_DER_WOCHE}, {ERSTER_DES_MONATS}, {ERSTER_DES_JAHRES}, {AKT_MONAT}, {LETZTER_MONAT}

Als Beispiel nehmen wir Alle Tasks (PRM 20).

Bei dieser Konfiguration wird nun der letzte Monat als Filter direkt vorgewählt.

7. Suche oder Filterung aktualisieren

Um eine Suche oder Filterung zu aktualisieren, kannst du in einer Tabelle auf die den Aktualiserungs-Button links oberhalb der Tabelle drücken.

8. Alpahbetische Sortierung

Du kannst eine Tabellenspalte alphabetisch sortieren, indem du in das Feld mit der Spaltenbezeichnung klickst. Ein kleines weißes Dreieck zeigt dir an, in welche Richtung du sortierst. Klickst du ein zweites Mal in das Feld, wird die Sotierung umgekehrt, ein dritter Klick entfernt die Sortierung.

8. Suche über Lupe

Eine weitere Suchfunktion, welche in vielen Transaktionen auftaucht, führst du mit der grünen Lupe durch:

Sie befindet sich häufig neben Auswahl-Feldern.
Oft benötigst du sie, um einen Kunden oder ein Land zu suchen. Gehe beispielsweise über die Transaktion Neuer Kontakt (CMR02) in die Kontakterstellung.

Hier gibt es unter Allgemein im Eingabe-Feld Land eine Lupe. Wenn du diesen Button betätigst, erscheint eine Tabelle in einem Pop Up, in welcher du nun das gewünschte Land auswählen kannst.

Did this answer your question?