Das Menü für deine Tabellen befindet sich direkt über deinen Tabellen. Wir haben die Buttons farbig unterteilt und gruppiert.
Auf der linken Seite findest du in der dunkelblauen Gruppe die Tabellenfunktionen für die tägliche Arbeit. In der grünen Gruppe findest du die Funktionen, die für die meisten Transaktionen gleich sind, wie z.B. Neu erstellen und Bearbeiten. In der hellblauen Gruppe findest du Buttons, die Tabellenspezifisch sind und sich von Transaktion zu Transaktion unterscheiden. Die rote Gruppe bezieht sich auf die Lösch-Funktion. Auf der rechten Seite der Tabellen findest du die weiße Gruppe, in der sich Funktionen verbergen, die du nicht so häufig nutzt, wie die Export-Fnktionen und Tabellenkonfiguration.

Wir erklären dir hier die einzelnen Buttons und ihre Funktionen anhand eines Beispiels in der Tabelle Vertriebsbelege

TIPP: Wenn du dich in einer Tabelle befindest und etwas über die Funktion hinter den Buttons erfahren möchtest, dann fahre mit dem Mauszeiger über den jeweiligen Button. Dir wird über dem Button eine Erklärung angezeigt.  

1. Buttons linke Seite 

Wir haben die Buttons mit unterschiedlichen Farben belegt, damit sie übersichtlich sind. Ganz links über deiner Tabelle findest du Buttons in verschiedenen Farben: 

2. Filtern & aktualisieren (Dunkelblaue Gruppe)

Auf der linken Seite findest du die Standardfunktionen (dunkelblau). Hinter diesen Buttons befinden sich die Funktionen Filtern und Tabelle aktualisieren

2.1 Filtern

Wenn du auf den Filterbutton klickst, öffnet sich ein Menü, mit welchem du deine Filter in der Tabelle einrichten, speichern, auswählen und löschen kannst:

Neuen voreingestellten Filter anlegen

Setze die gewünschten Filter in der Tabelle. Klicke auf Filter speichern. Gib einen Namen für deinen Filter ein und bestätige deine Eingabe mit OK. Sobald du die Tabelle neu geladen hast, taucht der Filter in der Liste auf. Wenn du auf den gewünschten Filternamen klickst, werden die Einstellungen in deiner Tabelle gesetzt. Mit einem Klick auf das Mülleimer-Icon rechts neben dem Filter-Namen löschst du den jeweiligen Filter aus deiner Liste. 

Filter entfernen

Wenn du die gesetzten Filter auf einen Klick aus deiner Tabelle entfernen möchtest, klicke auf Filter entfernen oder die Taste F9 auf deiner Tastatur. Keine Sorge: Deine gespeicherten Filter werden nicht gelöscht, sondern nur in der Tabelle zurückgesetzt. Nun kannst du entweder einen anderen voreingestellten Filter aus deinen gespeicherten Filtern wählen oder einen neuen voreingestellten Filter einrichten. 

Standardfilter

Unter Standardfilter findest du ggf. voreingestellte Filter. 

2.2 Aktualisieren 

Wenn du in reybex neue Einträge vorgenommen hast und diese in der von dir geöffneten Tabelle angezeigt werden sollen, dann klickst du auf den Button Aktualisieren und die neuen Einträge werden in der Tabelle angezeigt.  

3. Neu erstellen & bearbeiten (Grüne Gruppe)

Unter den grünen Buttons findest du Funktionen, die für die meisten Transaktionen gleich sind: Neu erstellen, bearbeiten und in manchen Transaktionen noch die Schnelleingabe.

3.1 Neu erstellen

Mit dem Button Neu kannst du mit einem Mausklick die Maske für neue Tabelleneinträge vornehmen, z.B. Neuer Kunde, neuer Beleg usw.. Es öffnet sich die zur Tabelle passende Eingabemaske. 

3.2. Bearbeiten

Wenn du in deiner Tabelle einen Eintrag mit dem Häkchen in der Checkbox ganz links markierst und dann auf den Button Neu klickst, gelangst du in die Eingabemaske für den ausgewählten Tabelleneintrag, wo du Veränderungen vornehmen kannst. 

3.3 Schnelleingabe

Mit dem Button für die Schnelleingabe öffnest du eine Eingabemaske, mit der du aus wenigen Grundeinträgen einen neuen Tabelleneintrag erstellst. Diese Funktion steht dir nur in bestimmten Transaktionen zur Verfügung.

4. Tabellenspezifische Buttons (Hellblaue Gruppe)

In der hellblauen Gruppe der Buttons findet du die Funktionen, die tabellenspezifisch sind und von Transaktion zu Transaktion variieren. In unserem Beispiel beziehen wir uns auf die Tabelle der Vertriebsbelege.

4.1 Drucken

Hinter diesem Button fürs Drucken verbirgt sich das gewohnte Druckermenü. Du wählst einen oder mehrere Belege mit dem Häkchen ganz links aus und klickst auf den Button mit dem Drucker-Icon. Dann öffnet sich wie gewohnt dein Druckermenü:

4.2 Order Import 

Mit einem Klick auf den Order Import Button importierst du neue Aufträge von deinen Webshops und Online Marktplätzen.

4.3. Liefersperre aufheben 

Wenn du für Aufträge in deiner Liste die Liefersperre aufheben möchtest, klickst du auf den Button Liefersperre aufheben.

4.4. Per E-Mail senden

Mit einem Klick auf die E-Mail-Taste versendest du die mit einem Häkchen markierten Tabelleneinträge (z.B. Rechnungen) als PDF-Datei per E-Mail an die im Kundenkontakt eingetragene E-Mailadresse. Es öffnet sich ein kleines Menü, in welchem du zwischen dem sofortigen Direktversand und einer Vorschau wählen kannst, in welcher du noch Änderungen am Text vornehmen kannst.   


HINWEIS: Weitere Buttons der hellblauen Gruppe findest du in den verschiedenen Transaktionen. Fahre mit dem Mauszeiger über die Buttons und dir wird eine Erklärung dazu angezeigt.

5. Löschen (Rote Gruppe)

Die farbige Menüreihe endet immer mit der in Rot markierten Lösch-Funktion. Markiere die Tabelleneinträge, die gelöscht werden sollen mit einem Häkchen und klicke auf den roten Button mit dem Mülleimer-Icon

6. Buttons rechts: Standardfunktionen (Weiße Gruppe)

Ganz rechts über deinen Tabellen findest du weiße Buttons mit Standardfunktionen:

Erläuterung von links nach rechts:
Links befindet sich der Button für den PDF-Export von Tabelleneinträgen. Rechts daneben siehst du den Button für den Excel-Export. Mit einem Klick auf das Zahnrad kannst du die Grundeinstellungen in deiner Tabelle abspeichern, z.B. die Reihenfolge deiner Spalten. Beim nächsten Start von reybex bleiben diese Einstellungen erhalten. Ganz rechts in dieser Reihe von Buttons findest du die Anpassung deiner Tabelle an dein Browserfenster. Mit einem Klick auf das Spalten-Icon werden die Spalten gleichmäßig angeordnet und an dein Browserfenster angepasst.

Did this answer your question?